Zum Inhalt springen

Die Kunst des Coachings

Gutes Coaching ist eine Fähigkeit, möglicherweise sogar eine Kunst, die gründlich verstanden werden muss und die viel Übung erfordert, wenn sie ihre erstaunliche Wirkung entfalten soll. Wir helfen Ihnen dabei, den enormen Wert des Coachings und das riesige Potenzial, das in diesem Ansatz steckt, zu erkennen. Sie werden vielleicht Dinge bei sich entdecken, die Ihren geschäftlichen Erfolg und sonstige Fertigkeiten, wie auch Ihren Umgang mit anderen bei der Arbeit und zu Hause tief greifend beeinflussen werden. Coaching wird heute weithin als wertvoll, praxisorientiert und wichtig anerkannt. Die Großen und die Erfolgreichen der Wirtschaft setzen sich dafür ein.

Coaching von Führungskräften

Vorstände und Geschäftsführer großer Unternehmen und auch leitende Angestellte können zwar mit vielen Menschen im Gespräch sein, aber trotzdem sehr einsam sein. Es gibt nicht viele Menschen, die sie um Hilfe bitten können - oft keinen einzigen in ihrem eigenen Unternehmen. Der Wettbewerb im Unternehmen macht es einem leitenden Angestellten oft schwer, sich an einen Kollegen aus der Vorstandsetage zu wenden. Dies gilt vor allem, wenn es um Themen geht, die das Verhalten oder die Leistung eines Gleichgestellten betreffen. Noch häufiger ist vielleicht sogar der Wunsch, jemand Unvoreingenommenen zu befragen, jemanden, dem es nicht um eine eigene Position geht, einen Externen, der nichts mit dem Unternehmen oder seiner Kultur zu tun hat. Ein unabhängiger Coach kann Ideen reflektieren, den Anstoß für Lösungen geben und deren Ausführung auf eine Art unterstützen, wie es nur wenige Insider könnten. Ein geschickter Coach liefert nur selten Lösungen oder schreibt sie gar vor. Vorgesetzte merken zunehmend, wie nützlich es ist, neue Wege der Beratung einzuschlagen und regelmäßig einen Coach zu konsultieren. Das Gleiche gilt für Teams, die einen Großteil der Zeit voneinander getrennt arbeiten müssen. Wenn sie zusammenkommen, möchten sie, dass ihre Meetings so produktiv wie möglich verlaufen. Das TeamCoaching durch einen unabhängigen Coach ist ein ausgezeichneter Weg, um dies zu erreichen. Der Coach kann die Dynamik des Teams überwachen und auf den Gruppenprozess achten, während er dem Team hilft, sich auf die eigentliche Aufgabe zu konzentrieren. Die Nachfrage nach guten unabhängigen Coaches wächst in allen Bereichen.

Lebens-Balance

Das Unternehmen nimmt im Leben vieler Menschen einen zu großen Anteil ein, und das zu einem sehr hohen Preis. Zu viele Führungskräfte und Manager leben um zu arbeiten, anstatt zu arbeiten um zu leben. Stress, zerbrochene Ehen, vernachlässigte Kinder und Gesundheitsprobleme sind weiter verbreitet als sich die meisten Führungskräfte eingestehen. Coaching ist ein sanfter Weg, um das bestehende Ungleichgewicht bewusst zu machen und dem Gecoachten einen Weg aufzuzeigen, bei dem sowohl seine Arbeit als auch seine Freizeit profitieren. Dazu ist es wichtig, überhaupt erst einmal eine erstrebenswerte Zukunftsvorstellung zu schaffen, anstatt sich nur gegen Probleme aufzulehnen. Viele Führungskräfte erhalten in unseren Coaching-Sitzungen (sogar telefonisch, falls erforderlich) einen Anstoß, der sowohl ihre Leistung bei der Arbeit als auch ihre Beziehungen zu Hause verändert. Dies ist zwar eine sehr wertvolle, proaktive Anwendung des Coachings, doch werden damit eher bestehende Probleme bearbeitet als eine weitergehende Kultur geschaffen. Ist Coaching Teil der Unternehmenskultur, tauchen deutlich weniger Probleme in der Balance zwischen Arbeit, Familie und Freizeit auf.

Selbst-Coaching

Eine weitere nützliche Anwendung des Coachings, die von Trainern oft übergangen und in der Literatur kaum erwähnt wird, ist das Selbst-Coaching. Jeder, der das Coaching wirklich verstanden hat, wird bald beginnen, sich selbst zu coachen, in allem und jedem, von Karrierentscheidungen bis zum Golfschwung – einschließlich jener sehr persönlichen Themen, über die man mit anderen nicht sprechen möchte. Und schließlich ist Selbst-Coaching ein sicherer Weg, die Fertigkeiten des Coachings zu erwerben und zu praktizieren, die dann voller Vertrauen bei anderen angewendet werden können.

Eine Kultur des Coaching

Was ist also die wichtigste Anwendung des Coachings? Nur die Umsetzung der CoachingPrinzipien führt zur vollen Ausschöpfung des Potenzials der Mitarbeiter. Auch wenn Coaching einigen tradionellen Vorstellungen von Leistung entgegensteht und manche Denkgewohnheiten eines ganzen Lebens bedroht sind, kann der gesunde Menschenverstand es doch kaum verleugnen oder ablehnen. Es ist der Ruf nach einer grundlegenden Wandlung im Führungsstil und der Unternehmenskultur. Das gravierende Hindernis ist die Unfähigkeit vieler Unternehmen, vom Reden über einen Kulturwandel zu dessen Umsetzung zu kommen.

Zweck und Ziel

Höhere Erwartungen der Mitarbeiter an den Arbeitsplatz und die Häufigkeit, mit der sie nach Sinn und Zweck der Arbeit suchen, führen dazu, dass Coachs auch in der Lage sein müssen, sich mit tieferen Fragen des Lebens zu befassen. Unternehmen müssen auch akzeptieren, dass ihre Werte und ihre Ethik in den Mittelpunkt des Interesses rücken und dabei den kritischen Blicken von Mitarbeitern und Kunden nicht immer standhalten. Coaching ist besonders wertvoll, wenn es darum geht, echte Werte zu erkennen und Orientierungen zu schaffen, ohne die langfristige Leistungen im Unternehmen nie optimiert werden können. Denn: Probleme müssen auf einer tieferen Ebene gelöst werden, als auf der sie entstehen!